Urlaubsimpressionen: Irland






Irland....ein Land in dass ich mich sofort verliebt habe. Wir waren in Irland und haben eine Rundreise auf dem Wild Atlantik Way gemacht. Ich kann es euch wirklich nur empfehlen. Wunderschöne Orte, tolle Landschaften und jedes Fleckchen etwas ganz Besonderes. Unsere Reise hat in Dublin angefangen und ging dann Richtung Westen, Süden und letztendlich wieder zurück nach Dublin. Die Menschen dort sind alle sehr herzlich. Es gibt dort unzählige Ausflugsziele, alte Schlösser, das Guinessstorehouse... Shoppen kann man gut in Dublin. Und hier auch Stunden verbringen, da die Stadt sehr groß ist. Die Natur in Irland ist an jedem Ort etwas anders, sieht man im Westen eher Schafe auf den Weiden und Straßen, so sieht man im Süden und Osten eher Kühe auf ihren Weiden stehen. Also wer die Natur liebt, sollte sich unbedingt Irland einmal ansehen. Wunderschön. Gerade auch für Fotos zu machen. Ich war ja auch ganz begeistert von den tollen Grundstücken mit den wunderschönen Häusern. Strände gibt es dort auch sehr schöne, doch das Schwimmen bei 14 Grad war mir dann doch zu kalt. Für die Einheimischen dort aber völlig normal zum baden. Dadurch, dass wir eine Rundreise mit dem Auto gemacht haben, waren wir an ganz verschiedenen Orten und in vielen Hotels. Ich kann solche Rundreisen nur empfehlen. Man hat sich schon immer auf den nächsten Tag gefreut, um wieder etwas neues zu erkunden.




Wer von euch war schonmal in Irland? Wie hat es euch da gefallen?